• 1

    Aufbau und Isolation des Stators sind für die Miniaturisierung entscheidend.

    Bildquelle: Marrrci - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8297273

  • 2

    Leistungssteigerungen sind eng verbunden mit der Verbesserung der Wärmeabfuhr.

    Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de

  • 3

    Die Isolation der Wicklungen und Bleckpakete bestimmen Zuverlässigkeit und Energieverluste.

    Bildquelle: S.J. de Waard (Own work) [CC BY 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.5)], via Wikimedia Commons

  • 4

    Elektromotoren sind in einer Vielzahl von technischen Lösungen enthalten.

    Bildquelle: sprisi / pixelio.de

Elektromobilität ist ein Schlüssel zur klimafreundlichen und nachhaltigen Umgestaltung der Mobilität.
Für Deutschland bedeutet Elektromobilität die Chance und Herausforderung, seine Spitzenposition als Industrie-, Wissenschafts- und Technologiestandort zu sichern und auszubauen.
Die in der Nationalen Plattform Elektromobilität auf Einladung der Bundesregierung versammelten Vertreter von Industrie, Wissenschaft, Politik, Gewerkschaften und Gesellschaft in Deutschland haben sich auf einen systemischen, marktorientierten und technologieoffenen Ansatz verständigt, mit dem Ziel, Deutschland zum Leitanbieter und zum Leitmarkt für Elektromobilität
bis 2020 zu entwickeln.
International gewinnt Elektromobilität zunehmend an Bedeutung, eine hohe Marktdynamik ist weltweit zu beobachten, insbesondere in Ländern mit unterstützenden Rahmenbedingungen.
Ziel des Netzwerkes ist es, Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit durch neue Strukturen und Materialien noch weiter zu steigern.
Auch in der Motorfertigung, etwa bei der automatisierten Wicklung der Spulen oder dem Stanzen der Bleche für Rotor und Stator, liegen noch erhebliche Potenziale zur Leistungssteigerung.
Diese Innovationsschritte sollen durch kooperative Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Unternehmen und Forschungseinrichtungen erfolgen.

Copyright 2019 GEMIFO GmbH - Design: XS Web Design